Gerhard Losemann – C-Prints

Der Duisburger Künstler Gerhard Losemann feiert im Jahr 2018 seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Anlass widmet ihm das Lehmbruck Museum eine Studio-Ausstellung. Die Ausstellung zeigt zum ersten Mal in diesem Umfang das noch wenig bekannte jüngste Werk des Künstlers, in dem er mit digitalen Bildtechniken arbeitet.

In seinem malerischen Werk geht Gerhard Losemann von der Landschaft aus, deren Darstellung er konsequent und sehr differenziert zur Abstraktion führt. Von zeichnerischen Wiedergaben realer Situationen entwickelt er in verschiedensten künstlerischen Techniken auf Farbe und Formen reduzierte Bilder. Dabei fügt er unterschiedlichste Materialien (von der Wellhornschnecke bis zum Isolierschaum) in seine Werke ein und erweitert damit seinen gestalterischen Spielraum. In den letzten 15 Jahren nutzt Losemann zunehmend auch die digitalen Möglichkeiten der Bildfindung.

Laufzeit: 24. Mai bis 5. August 2018

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen Duisburg-Stiftung und des Kulturbeirats der Stadt Duisburg.