RUHRKUNSTMUSEEN-SINNLICH ERLEBEN

When:
26. August 2016 all-day
2016-08-26T00:00:00+02:00
2016-08-27T00:00:00+02:00
Where:
Lehmbruck Museum
Friedrich-Wilhelm-Straße 40
47051 Duisburg
Deutschland

Öffentliche Abschlusskonferenz im Rahmen des Netzwerkprojekts  “Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz”. Vorträge und Workshops für Fachpublikum, Betroffene und Angehörige.

Bei der internationalen Abschlusskonferenz „RuhrKunstMuseen sinnlich erleben“ am 26. August von 10 bis 18 Uhr im Lehmbruck Museum können Interessierte mit den RuhrKunstMuseen sinnliche Kunstgenüsse erleben, ein Museumsprojekt aus den Niederlanden kennen lernen und in Vorträgen von renommierten Experten viel über die Wichtigkeit der kulturellen Teilhabe für Menschen mit Demenz erfahren. Eingeladen sind Fachleute, Betroffene und Angehörige.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden können sich Interessierte ab sofort in der Kunstvermittlung des Lehmbruck Museums:

Über die Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz

Bis Ende 2016 sollen in ganz Deutschland 500 „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz” entstehen. Ziel des Bundesmodellprogramms ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert Projekte für jeweils zwei Jahre.

In Nordrhein-Westfalen leben 300.000 Menschen mit Demenz. Ihnen ein ganz normales Leben zu ermöglichen, ist Ziel des bundesweiten Projekts „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“. In diesem Rahmen entstand  unter der Leitung des Lehmbruck Museums das dreijährige Netzwerk-Projekt „RuhrKunstMuseen sinnlich erleben“ in Kooperation mit den Demenz Service Zentrum westliches Ruhrgebiet.